Dresden

"Dresden - hier wurde die Schönheit erfunden. Nichts als Fluss und Wiesen - in zartesten Farben und märchenhaftem Licht."
Johann Joachim Winckelmann, 1755

 

"Dresden gleicht einem schlummernden Dornröschen, das da liegt und träumt. ... es träumt und schläft, - und es wird nie erwachen."
Wolf Graf von Baudissin, 1907